Lärmschutz

Phonobloc LB Lärmschutzpaneele

Herkömmliche Lärmschutzsysteme aus Betonfertigteilen im Straßen- und Bahnverkehr bestehen aus einer konstruktiv notwendigen Tragschicht (= Stahlbeton) und einer einseitig bzw. beidseitig aufgebrachten Absorptionsschicht (zB haufwerksporiger Leichtbeton, Holzbeton, ...).

Die Besonderheit der Phonobloc LB - Lärmschutzpaneele besteht darin, dass die Absorptionsschicht genügend Tragfähigkeit aufweist und eine herkömmliche Tragschicht somit ersetzt. Die gesamte Schicht kann statische Anforderungen erfüllen und wirkt im Gesamten als Schallabsorber. Um trotz Offenporigkeit des Absorbermaterials eine ausreichende Luftschalldämmung gewährleisten zu können, kommt auf der schallabgewandten Seite eine 2cm dicke Schicht aus Normalbeton zum Einsatz (= Versiegelungsschicht). Die Oberfläche der schallzugewandten Seite kann sowohl glatt und strukturiert als auch frei gestaltet werden (Design-Schicht). Der 3-schichtige Aufbau ist in der nachfolgenden Abbildung ersichtlich.

Phonobloc LB Lärmschutzpaneele bestechen durch folgende Vorteile:

  • Hohe Schallabsorption, Gruppe A3 und A4 gemäß ÖNORM EN 1793-1
  • Absorberkörper aus witterungsbeständigem Gestein mit oder ohne Oberflächenstruktur möglich
  • Sämtliche Prüfungen gemäß ÖNORM EN 14388 vorhanden
  • 100% recyclebar, Preise und Ausführungsdetails auf Anfrage
  • -ÖBB-Zulassung für Zugsgeschwindigkeiten bis 200km/h vorhanden

Bilder

Phonobloc SchichtenLB Phonobl_Pfaffstätten_S-Bahn4024Phonobloc LB Umfahrung SollenauPhonobloc LB ALZ Pfaffenau